12. Februar 2019
Ich WOHNE. Zumindest für drei Tage. So richtig mit Küche, Waschmaschine, Esstisch, Stube und allem drum und dran. Und ich sage euch - das tut sooo gut!! Endlich kann ich mal wieder selber kochen, in Ruhe meine Kleider waschen, vor dem Fernseher rumhängen - einfach tun was man so in einer Wohnung halt tut. Und was mich sehr gefreut hat: einmal alles auspacken zu können!! Ich bin gerade in Brisbane und habe hier in ein Apartment anstatt Hostel oder Hotel eingecheckt. Als erstes habe ich...
26. Januar 2019
Sonntag, 06. Januar, Kalbarri (West-Australien) Lokalzeit: 14:18h Temperatur: um die 40 Grad (gefühlt: Lava-Feuer-Hitze-Hölle-heiss) Rivell.... aaaaahhh! Noch nie hat mir ein Schluck meines Lieblingsgetränkes sooo gut geschmeckt wie gerade jetzt in diesem Moment! Dieser erste, erfrischende Schluck, der prickelnd meine ausgetrocknete Kehle runter rinnt - einfach herrlich!! Erlösend, rettend und so etwas von verdient... Meine Beine zittern, mein Herz rast und ich spüre die Hitze und Röte in...
28. Dezember 2018
Ich gebe es zu: ich hab noch nie im Leben einen Harry-Potter-Film gesehen! Boom. Und bis vor kurzem waren mir auch die Herr-der-Ringe-Filme fremd. Fantasy-Filme sind einfach nicht so mein Ding... Nun hatte ich aber drei Tage Regen über Weihnachten, also ausreichend Zeit für Filme und um auf diesem Thema etwas aufzuholen. So habe mir eine Folge „Lord of the rings“ reingezogen. Denn schliesslich wurde diese Filmreihe dort gedreht, wo ich vor kurzem war: in Hobbiton (habe bereits in einem...
17. Dezember 2018
„What?! This is Mount Cook?!“ rief ich entgeistert und kippte fast von meinem Barhocker runter... und dies lag definitiv nicht nur an dem Liter Erdbeer-Limonen-Cider, den ich bereits intus hatte. Es lag vielmehr an meinem Emotionen-Cocktail von Erstaunen und Scham... Dieser Seebär von einem Holländer hat mir in diesem Pub am Lake Taupo gerade auf meinen Fotos gezeigt, dass ich den höchsten Berg Neuseelands abgelichtet habe... Dabei habe ich peinlicherweise stets diesen Berg weiter links...
30. November 2018
Ich bin eine Tierfreundin. Ein animal lover... durch und durch. Ich rette ertrinkende Bienlis in der Badi, füttere hungrige Chätzli im Ausland und lasse gerettete Baby-Äffli auf mir herumhüpfen und putze freiwillig deren dreckigen Zuhause in meinen Ferien. Alle die mich kennen wissen, dass ich Tiere liebe. Es gibt aber Tiere, die ich weniger mag als andere. Hunde zum Beispiel... Bei der berühmten Frage Hund oder Katze, muss ich klip und klar sagen, ich bin eine Katzenperson. Hunden...
08. November 2018
Mein Hut! Ohh nein...!! Als ich mich der Sicherheitskontrolle am Flughafen von Bangkok näherte, kam es mir in den Sinn! Normalerweise ist dies hier der Zeitpunkt, meinen Hut abzunehmen... doch da war kein Hut. Mist!! Den habe ich in meinem Hotelzimmer liegen lassen... Vorher auf der viertelstündigen Fahrt vom Hotel zum Flughafen ging ich gedanklich noch einmal jeden Quadrat-Zentimeter durch: habe ich dieses Mal auch wirklich nichts vergessen? Ich bin nämlich ausgewiesener Profi im „etwas...
16. Oktober 2018
Sri Lanka war schon lange auf meiner Wunschliste der Länder, welche ich einmal bereisen möchte. Als ich noch geflogen bin und einst eine ganze Woche Aufenthalt in den Malediven hatte, war es bereits mein Plan während dieser Woche nach Sri Lanka zu reisen. Doch damals war die Lage zu unsicher durch Rebellenkämpfe. Und zum Glück habe ich mir dieses Land für jetzt aufgespart - wo ich mehr Zeit habe... 18 Tage Sri Lanka standen nun auf dem Programm! Nach meiner Ankunft in der Hauptstadt...
03. Oktober 2018
Ich fixiere mit meinen Augen angestrengt den Horizont, der immer wieder durch das wellige Auf und Ab unseres Schiffes verschwindet. Meine Hände sind verkrampft und zittrig, der Schweiss läuft mir den Rücken hinunter und doch ist mir irgendwie kalt. Inzwischen ist es still geworden auf der Fähre, welche uns von Mahé, der Hauptinsel der Seychellen, nach Praslin bringen sollte - wo sich unser Hotel für die kommende Woche befindet. Man hört nur das laute Motorengeräusch dieses rasenden...
15. September 2018
„Sorry, we‘re closed. We are out with the penguins.“ Whaat?? Ich starrte ungläubig auf das halbherzige Schild an der Türe. Oh mann... jetzt bin ich kräftezehrende zweieinhalb Stunden entlang der Küste marschiert (oder eher über glitschige Steine gekraxelt und durch den Sand gestampft)! Der vermeintlich einstündige, gemütliche Spaziergang zog sich dann doch etwas in die Länge. Die Strecke war jedoch wunderschön: alles entlang des Ozeans, von St Francis Bay nach Cape St Francis....
31. August 2018
„They save the best for last“, gluckste die fröhliche, rundliche Mamma hinter der Theke hervor und versuchte mich anschliessend durch ihren Gospel-Gesang etwas abzulenken. Die haben diesen Wonneproppen sicher absichtlich für ihre Arbeit hierhin platziert... hier wo die Patienten ihre letzten Minuten totschlagen - bevor man in den OP Saal geschoben wird. Genau... ich werde gleich operiert! Dabei habe ich mir nur etwas in den Finger geschnitten! Ok etwas tief... sehr tief... und dies mit...

Mehr anzeigen